Basisausbildung

Die Basisausbildung beinhaltet die Ausbildung eines Hundes vom Welpenalter bis hin zur Begleithundeprüfung, kurz BH genannt. In dieser Ausbildung werden dem Hund Grundgehorsam wie Fuß, Sitz, Platz und das Liegen unter Ablenkung beigebracht. Des Weiteren gehört ein Verkehrsteil zu dieser Ausbildung. Auf einer Vereinsprüfung wird von einem Leistungsrichter die BH abgenommen. Die Basisausbildung kann auch von Hunden in fortgeschrittenem Alter absolviert werden. Die Begleithundprüfung ist die Voraussetzung um in den verschiedenen Sportarten einen Hund wettkampfmäßig zu führen.

Übung zur Leinenführigkeit und Dauerablage